VG News vom 05.03.2011    |    Herausgeber: www.virtual-galopp.de    |    Redaktion: Ariane, Bird, Cinna, Erdbeere, luci, Ricarda, Willow

Bunte VG-Welt

Stallinterview SE/WE 06.03.2011
Libertine
Stallinterview mit Infinity
Was ist das Geheimnis erfolgreicher Ställe? Wie betreiben die anderen User ihre Zucht, und welche Extra-Features der VG-Galoppwelt nutzen eure Mituser?
- Im Stallinterview fragen wir nach.-


Wie bist Du zu VG gekommen?
Ich glaub ich hab im Internet mal nach einem Pferde-Onlinegame gegoogelt.

Was unterscheidet VG von anderen Browsergames?
Das kann ich nicht wirklich sagen, da VG sogesagt das einzige Browsergame ist, das ich spiele.

Welche Ställe gehören zu Dir und wie sind sie zu ihrem Namen gekommen?
Mir gehört der Stall Infinity Stables in der SE und Koadaira Racing Stables in der WE, den ich aber mit Diabolo Horses (SE) zusammen leite.
Auf Infinity bin ich durch mein Tattoo gekommen, da Unendlichkeit als Stall irgendwie doof geklungen hätte, hab ich eben die englische Version genommen. Auf Kodaira Racing Stables bin ich durch googeln gekommen. Ich hab in Tokyo mal nach Namen gesucht und bin auf das Stadtviertel Kodaira gestoßen. So kam der Stall zu seinem Namen.

Wie verliefen Deine Anfänge bei VG und hattest Du einen Paten?
Die Anfänge bei VG verliefen sehr holprig. Hatte erst einen Stall ohne Paten, aber da kam ich nie auf einen grünen Zweig. Den hab ich dann aber gelöscht, da ich ziemlich in den Miesen war und hab dann die Infinity Stables aufgemacht. Per Zufall hab ich dann ne super liebe Patin kennengelernt, die mich dann tatkräftig unterstützt hat.

Würdest Du bei einem Neustart etwas anders machen?
Ich glaub ich würde nichts anders machen.

Welche Änderungen bei VG hast Du begrüßt und welche verfluchst Du bis heute?
Die neue Rennstrategie. Sie is Fluch und Segen zugleich.

Pixelio.de/Traumwelten


Verfolgst Du innerhalb Deiner Ställe ein besonderes Zuchtziel und wenn ja, welches und warum?
So halb... Auflösung: bei der nächsten Frage

Gibt es ein oder mehrere Pferde, das bzw., die Dir besonders am Herzen lagen/liegen?
Ja, seit diesem Jahr hab ich 2. Meine beiden Hengste "Chaos im System IS" und "Der letzte Regen IS". Sie sind meine ersten selbst gezüchteten 73er, Gruppe-Pferde und DH's zugleich.

Betreibst Du Farbzucht?
Ja. Ich versuche hauptsächlich Füchse und Rappen zu züchten.

Bist Du mit Deinen Pferden regelmäßig bei den Events vertreten?
Kommt drauf an, ob die Böden für die Pferde passen. Dieses Jahr war sehr gut für meine Pferde.

Hast Du bei der Vergabe der Pferdenamen ein bestimmtes System?
Alle meine Pferde bekommen Song-Namen. Oder solche Namen, die in einem Song drin vorkommen.
Dein bester Börsenfang?
Golden Queen GS

Deine enttäuschendste Nachzucht?
Eigentlich der ganze Jahrgang von VG 34

Verlässt Du Dich bei der Berechnung der Bodenvorliebe eines Pferdes zu 100% auf den SZ-Rechner?
Ja. Aber wenn mir was komisch vorkommt beim Rechner teste ich das Pferd auf dem besagten Boden nochmals.

Was wäre ein Grund für Dich, VG den Rücken zu kehren?
Wenn mein RL zu kurz kommen würde.

Spielst Du mit einem Premium oder einem Deluxe Account, oder nutzt Du keines dieser Features?
Ich spiele seit neustem mit DX... Zuvor aber immer mit PA.

Nutzt Du die Groschenfunktionen und wenn ja, welche?
Ja, um den DX zu erneuern und eventuelle Derby oder WF/WK Voranmeldungen nachzumelden.

In der letzten Ausgabe der News gab es einen Bericht von Simmi über die Fairness innerhalb des Spiels, welcher jetzt auch im Forum heftig diskutiert wurde. Magst Du uns Deine Meinung dazu mitteilen?
Mal einem Freund ein Rennen zu füllen finde ich ok und mache ich selbst auch. Aber die ganze Zeit so seine Rennen zu füllen und somit die Pferde hochzubringen finde ich doof.


Vielen Dank an Infinity, die uns Rede und Antwort stand.
Ein sehr aufschlussreiches Interview, seht Ihr das genauso?
4.4


VG First Edition


Oliver Weber / Pixelio.de


Jutta Nowack / Pixelio.de
TgtG 47: 06.03.11
Bird/Ariane
Time to say "Goodbye"...

Im kommenden Jahr wird die letzte Runde des "Teamwork goes to Goal-Wettbewerbs" stattfinden.
Der Grund hierfür liegt in der mittlerweile gewonnenen Einsicht, dass von den Teilnehmern einfach zu wenig Einsatz nötig war, um horrende Summen an Geld abzuräumen. Somit wird das Ganze jetzt, nach einigen Runden, wieder eingestampft.


Dennoch wollen wir es nicht unterlassen, den Gewinnern der letzten beiden Runden (Jahr 47 und 48) noch ihre Siegerartikelchen zu widmen.. :)


Den Goldpokal mit 150.000Vg€ räumte letztes Jahr Team C dank 1294 Gesamtpunkten ab:

10.) bijou00 / chris82 / DDR-Stall
26.)ghira / Schnäppchensucher / Fliegerhorst
36.) Marshmallow / Milchshake / Green Day Stable

Dank 1236 Punkten hat Team L Platz Nr. 2 belegt und bekommt 100.000VG€. Dazu gehörten

1.) Sina / sina / Lummerland
27.) Protekta / Protekta / Stall am Ring
30.) Carla / SaDiablo / Schwarze Askavi

Last but not least darf sich Team J freuen, denn die gesammelten 1204 Gesamtpunkte haben für die Summe von 50.000Vg€ und das dritte Treppchen gereicht.

6.) Ninawaikiki / Elena / International Racehorses
14.) Balefire / Merlins Dream / Get on Top
39.) Bird / Bird / Zuchtgestüt Flying Bird
Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!
Sieger bitte wie immer schnellstmöglich hier melden, damit das Geld überwiesen werden kann.



Gerd Altmann / pixelio.de


Umfrageauswertung FE
Ariane
Eure Vorschläge - Rennen, Pferde, Zucht

Zunächst eine Entschuldigung, dass auch der zweite Artikel zur großen VG-Umfrage "nur" von mir kommt.
Ich kann verstehen, dass Juls Meinung als Administratorin natürlich interessanter ist und sie auch im Ganzen mehr zur Ausführung sagen kann. Ich nehme aber an, dass Julbrygd zum Abschluss der Auswertung auch noch einmal selbst das Wort ergreifen wird und verrät, ob und in welchen Gebieten es Veränderungen in der First Edition geben wird.

Dazu ist ein Überblick über die drängendsten Probleme und die größten Wunsche der Vg-User sicherlich nicht verkehrt.

Pferde, Gebäude und Training


Templermeister / Pixelio.de


Ich fände es schön, wenn neu gekaufte Pferde keine so ewig lange Startsperre hätten. Grade als jemand der den Stall noch in den Kinderschuhen hat tut man sich schwer ein Pferd zu finanzieren das trainingstechnisch schon laufen könnte und es aber nicht darf, da Startsperre.
Daher: Pro Startsperrenverkürzung nach Pferdekauf :)

Dieser Spieler ist mit seinem Ärger nicht alleine, denn die langen Verkaufssperren bei Zucht, Verkauf, Decksprüngen und ähnlichem wurden mehrmals bemängelt und eine Verkürzung oder zumindest eine Vereinheitlichung gewünscht.
Neben Verkaufssperren spielte auch hier der Pferdemangel eine Rolle, so fand sich auch der Vorschlag - wie in SWE - zum Anfang Startpferde zu vergeben, mehr Bankauktionen zu starten und die Annoncen stärker zu nutzen (das haben die Spieler allerdings selber in der Hand)

Vielleicht mehr Boxen wie in den anderen Versionen, dann reicht ein Stall.
Auch dieser Vorschlag ist keine Einzelmeinung, sondern der Wunsch nach mehr Platz wird von vielen Spielern geteilt und häufig auch damit in Verbindung gebracht, dass mit mehr Boxenplätzen eventuell auch der Bedarf nach Zweit-,Dritt- oder Zwölftställen nicht mehr so groß wäre.
Neben mehr Platz wurde auch mehrmals der Wunsch geäußert, dass die Anbauten auch wirklichen Einfluss auf das Spiel nehmen (zb in Form von Trainingsverbesserungen), auch das Clubhaus stand weiterhin in der Kritik und einige Spieler wünschten sich mehr Rennen und würden die Jockeykommentare gerne aus dem Clubhaus auslagern.

Nicht nur die Kommentare der Jockeys sind ein Ärgernis für viele Spieler, sondern auch das Personal insgesamt. Viele wünschen sich eine Neuordnung der Stellengesuche oft verbunden mit einer einfacheren Einschätzung der Fähigkeiten.
Rennen und Eventrennen


Illusory/News-Galerie


Wie zu erwarten, stand das Thema "ausfallende Rennen" bei vielen Spielern weit oben auf der Liste und es fanden sich mehrere Vorschläge zur Behebung.
Eher unwahrscheinlich wird sicherlich die Auffüllung der Rennen durch Systempferde sein.
Umverteilung bei mehreren gleichen Rennen.
Z.b. wenn es 2 Rennen auf gut 1600m gibt, aber 16 Starter nur in dem ersten Rennen genannt sind, dass das System automatisch hergeht und die Hälfte in das 2. leere Rennen packen.


Auch eine Umsetzung dieses Vorschlags halte ich für unwahrscheinlich, da es sich um ein Feld handelt, dass die Spieler selbst in der Hand haben (Stichwort Lemmingnennen).
Für sehr überlegenswert und realistisch halte ich dagegen die Idee, die Höchststarterzahl herunterzusetzen. Auf Kombinationen, auf denen generell wenig Pferde starten, hätte es zwar wenig Auswirkungen, allerdings könnte eine bessere Verteilung erreicht werden oder zb auch ein Ausweichen von fest auf hart.

Auch das Thema Schieben und Schieberrennen wurde mehrfach erwähnt, allerdings scheint es hier keine einheitlichen Meinungen zu geben, so dass die Forderungen vom einen Extrem (Aufhebung der Rennschiebersperre) über Verbesserung des Schiebertools bis hin zu drakonischen Punkt- und Geldstrafen für Schieber gingen.

Auch im Bereich Eventrennen gab es mehrere Einsendungen, die sich generell mehr Events wünschten, häufig verbunden mit konkreten Wünschen zur Distanz, vor allem Flieger und Steher wurden hier genannt. Auch eine Erinnerung zur Nennung oder Voranmeldung wäre gerne gesehen.
Zucht


Sonica/News-Galerie


Im Bereich der Zucht scheint es in der FE zwei unterschiedliche Lager zu geben. Während einige Spieler eher über Platzmangel klagen, sind für andere Spieler der Pferdemangel aufgrund schlechter Vererbung ein Grund zum Ärgern.

platz f. mehr pferde, fohlen stehen ja eh nur rum, also wäre mein vorschlag als ausbau fohle/zuchtstall zu machen, in den man dann z.b. bis zu 5 fohlen und zuchtstuten packen kann, kann ja ähnlich wie weide die kosten steigern
Für die Behebung der Platzprobleme gab es zusätzlich den Vorschlag, einen Zucht- und einen Rennstall verknüpfen zu können und auch der Wunsch nach generell mehr Boxen gehört hier ebenso rein.

Für das Problem der schlechten Vererbung wurde sowohl eine generell bessere PK-Quote als auch die Wiedereinführung des Zuchtkommentars (ältere Spieler erinnern sich vielleicht) gewünscht. Ebenfalls wurde eine größere Berechenbarkeit bei der Zucht angesprochen.

Viele Spieler ärgern sich ebenfalls über die Inzucht und fordern hier Veränderungen.
Es ist unfair, dass der Stutenbesitzer gestraft wird, wenn der Hengstbesitzer den Hengst zur Zucht verschickt und dann zum Verkauf anbietet. Das ergibt Inzucht und die Stute fällt für ein ganzes Jahr aus für eine Sache, die weder selbstverschuldet noch sichtbar für den Stutenbesitzer ist. Da wäre ich sehr dafür, dass man statt dessen einfach eine Fehlermeldung bringen könnte oder der Hengst dann einfach nicht zur Auswahl erscheint wie wenn er krank ist.

Auch mit den DH-Bedingungen sind nicht alle Spieler zufrieden, sondern wünschen sich eine Neuberechnung des Zuchtwertes (ohne die Eigenleistung des Hengstes) und geringere Anforderungen für die Körung.
Nachdem Ihr Euch nun einen Überblick über die Einsendungen verschaffen konntet, ist die interessanteste Frage, welche Vorschläge realistisch sind und welche für das Spiel am sinnvollsten wären. Dazu mehr in der nächsten Ausgabe.

Wie findet Ihr diese erneute Zusammenfassung von Ariane?
4.6
Trophäensammler Jahr 47
Ariane/Bird
Titelverteidigung

Es scheint sich was zu tun in der FE-Community, man höre und staune! Nicht nur, dass es nun wieder eine Interessengemeinschaft für Extrempferdeliebhaber gibt oder Bird nach Personen für das neue RL-Profil sucht. Auch das Wettbewerbsfieber hat die FE-Community wieder erfasst, da werden Banner gesucht und die besten Newbies des Jahres gekürt.
Und natürlich - wie seit einigen Jahren - suchen wir auch wieder den größten Trophäensammler des Jahres. Der Wegfall des TgtGs wird da leicht zu verkraften sein - solange die Community wieder lebendig erscheint.

Beim Pokalzählen in diesem Jahr können wir zudem noch nahezu eine Sensation verkünden, denn zum ersten Mal seit vielen Jahren ist die Titelverteidigung gelungen. Philipp Mart (Gestüt Lizzenberger Hof) ist der Glückliche, der den ersten Platz verteidigen kann und damit direkt in Crax' Fußstapfen tritt und sich wahrscheinlich zum Geheimtipp im Gewinnspiel mausern wird.
Der Stall - gegründet am 09.05.2005 - ist schon seit langem als Erfolgsstall bekannt. Der erste Pokal (Gold im WF) trudelte im Jahr 14 ein und Philipp Mart entwickelte sich gerade für Crax und andere Eventspezialisten zur ernsthaften Konkurrenz.
Nach seinem Überraschungssieg im Jahr 42 folgten einige ruhigere Jahre, aber nun mit dem zweiten Sieg in Folge scheint die alte Stärke wieder da zu sein. In diesem Jahr gab es drei goldene, zwei silberne und zwei bronzene Pokale für die Vitrine.

Auch auf dem zweiten Platz treffen wir in diesem Jahr keinen Unbekannten, denn auch die Nordic Stables knüpfen an alte Erfolge an und mischten in fast jedem Eventrennen mit. Zwei goldene, ein silberner und ganze drei bronzene Pokale sorgen für einen sicheren zweiten Platz.
Auf dem dritten Platz mit zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze finden wir die Rainbow Bridge (Dacapo), die mit einem Derby- und einem WF-Erfolg ebenfalls eine tolle Saison hinter sich haben.

Rainer Sturm / pixelio.de




Erfreulicherweise hat sich die Anzahl der Pokalgewinner-Ställe wieder erholt, ganze 64 Ställe konnten sich im letzten Jahr über eine Trophäe freuen.

Hier die Übersicht der Pokalgewinner

1. Platz - Philipp Mart (Gestüt Lizzenberger Hof)
2. Platz - Nordic (Nordic Stables)
3. Platz - DaCapo (RainbowBridge)

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten!

FluffyFG/News-Galerie

Und auch im jährlichen Tippspiel gibt es in diesem Jahr eine erfolgreiche Titelverteidigung. Gewann Nutcracker im letzten Jahr jedoch mit 36 Punkten, reichten dieses Mal schon 27. Zudem war nahezu jeder Tipper auch gleichzeitig ein Sieger, da die Tipps leider alle zu eng beieinander lagen.
Aus diesem Grund haben wir die Gewinne wieder an die Ergebnisse angepasst, um eine gerechte Verteilung zu gewährleisten und appellieren an alle Teilnehmer, auch im Tippspiel Risiken zu wagen :)

Hier die Übersicht der Tippgewinner

1. Platz - Nutcracker, Hugur und Mochi (27 Punkte)
2. Platz - Arishi, Fini und Kittie1986 (26 Punkte)
3. Platz - Bijou00 (22 Punkte)


Auch hier herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und allen einen herzlichen Dank für die Teilnahme!

Auch die neue Tipprunde für dieses Jahr ist schon eröffnet und natürlich hoffen wir auf viele Teilnehmer.
Zum Tippen geht es hier *klick* entlang.
Patenvorstellung 06.03.2011
Bird
Patenvorstellungen - Hier werden Sie geholfen

Wie zahlreich gewünscht gibt es in den kommenden Wochen nochmals einen kleinen Überblick zu den Paten - natürlich hauptsächlich als Hilfe und Infomaterial für kommende Patenkinder, die den für sich passenden Helfer suchen.
Herzlichen Dank vorweg schonmal an alle Spieler, die Neuankömmlingen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich auf diese kleine Fragerunde hier eingelassen haben.


Balefire



* Mein reales Alter beträgt: 27 Jahre

* Seit wann spielst du FE?
Ich bin seit dem 08.01.2009 dabei

* Spielername(n), Stallname(n), Stalllink(s):
Kerstin (Balefire's Racingteam)
MerlinsDream (Get on Top)
yash-natam (Das gläserne Klirren)

* Hast du dir deine Ställe (alle) selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Balefire´s Racingteam hab ich mit der Hilfe von Yash-Natam aufgebaut, sie spielt leider nicht mehr aktiv, war aber ne super Patin!
Ihre beiden Ställe Get on Top und Das gläserne Klirren habe ich übernommen.



Gerd Altmann / pixelio.de




* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Ich habe ein ziemlich gutes Grundwissen was VG angeht, ich hab ein gutes Wettsystem und kann das denke ich auch gut vermitteln.

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Von meinem Patenkind erwarte ich vor allem Interesse und Eigeninitiative! Und ich denke mein Patenkind sollte über 13 Jahre alt sein, da ich leider die Erfahrung gemacht habe, dass es mit sehr jungen Leuten schwierig sein kann, ihnen Strategien zu vermitteln. Das gilt natürlich nicht generell für jüngere Spielanfänger!

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
-
Fini



* Mein reales Alter beträgt: 20 Jahre

* Seit wann spielst du FE?
Wann der erste Anlauf war und vor allem, wie lang er ging, weiß ich leider nicht mehr. Der zweite Versuch startete im Sommer 2009 - bis jetzt.

* Spielername(n), Stallname(n), Stalllink(s):
Artemis (scottish Racehorses)
Fameless (Fameless)
Rennstall Witt (Rennstall Witt)
Grosetto (Hollywood)

* Hast du dir deine Ställe (alle) selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Den Rennstall Witt hab ich mir selbst aufgebaut. Ich gewann den 2. Platz im Newbiewettbewerb mit ihm. Dann bekam ich von Artemis die Rosewood Stables, die ich in die scottish Racehorses umbenannte und dort eine eigene Zucht eröffnete.
Währenddessen wurde der Rennstall Witt zum 1000m-Zuchtstall umgewandelt, was nun aber wieder rückgängig gemacht wird.
Das Gleiche wie mit Artemis ist später dann mit Fameless geschehen.
Hollywood hatte ich von einer Freundin für eine neue Spielerin besorgt, die nach kurzer Zeit aber wieder aufhörte. Sie gab mir den Stall zurück und nun leite ich ihn zusammen mit Arishi als Zuchtstall. Die Hengstställe sind selbstaufgebaut.

* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Puh.. ich würd mich da eher als Allrounder einschätzen...
Aber wenn du unbedingt meine Stärken wissen willst:
Ich habe mehrere Wettstrategien (für Dummies und für Profis) auf Lager.
Dann das komplette Stallmanagement. Von Kosten- und Zeitreduzierung über das Personalmanagement bis hin zur intelligenten "Stallbefüllung" was die Kombis und LKs angeht, damit sich die Hottüs nicht gegenseitig runterlaufen.
So und meine Schwäche liegt bei dem Wetter (und die dadurch entstehenden Bodenschwankungen). Ich hatte bis heute noch keine Lust mich im geringsten damit auseinander zu setzen :D

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Einen Forumsaccount, regelmäßige Aktivität, eine gewisse Lernbereitschaft sollte vorhanden sein und es sollte mir Zugang zu seinem Stall gewähren.

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
Ich habs schon öfter versucht, aber bin nie dran geblieben. Also eher nicht..
Arishi



* Mein reales Alter beträgt: 25 Jahre

* Seit wann spielst du FE?
27.01.2006

* Spielername(n), Stallname(n), Stalllink(s):
Elenya (Ω Outspan Ω)
Grosetto (Hollywood)

* Hast du dir deine Ställe (alle) selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Nach meinem ersten Jahr musste ich aus Zeitmangel aufhören und habe dann im Oktober 2007 Outspan eröffnet und selbst aufgebaut (auch wenn es am Anfang etwas Wetthilfe benötigte ;) ). In Hollywood bin ich im VG Jahr 46 eingestiegen, als Fini mich gefragt hat und wechsle mich mit ihr da jährlich in der Zucht ab :)

* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Grundwissen vermitteln, Personal- und Pferdesuche,... (Wetten ist nicht unbedingt meine Stärke)

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Engagement natürlich! Das Spiel ist am Anfang für viele ja etwas "langsam und unübersichtlich", daher wäre mir Geduld, Durchhaltevermögen und Vertrauen in Ratschläge ganz wichtig.

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
Nein, nur FE




Gerd Altmann / pixelio.de

Du suchst einen Paten? Dann melde dich hier, im entsprechenden Paten - Thread *klick*


Patenvorstellung reloaded! Gebt eure Meinung ab!
4.2


VG World Edition

Wettbewerb 06.03.2011
Libertine
The flyweight market Cup
- Verkehrte Welt, und ein Bisschen Werbung in eigener Sache –

Ich wollte immer schon mal einen eigenen WBW auf die Beine stellen, doch bisher fehlte mir meist das nötige Kleingeld, diesen auch finanzieren zu können. Das zweite Problem bestand darin, dass ich keine rechte Ahnung hatte, in welche Richtung der WBW gehen sollte. Klar war mir nur, dass ich einen etwas „anderen“ Wettbewerb finden wollte. Einen, der alle Spieler, egal ob newbies, oder alte Hasen, in dieselbe Ausganglage versetzen, und nicht nach dem üblichen Schema, der „Beste/Schnellste“ siegt, verlaufen sollte. Soweit so gut, doch wie der ganze Spaß nun ablaufen sollte, war mir nicht wirklich klar, bis ich in der Börse ein Pferd fand, dass bei über 50 gelaufenen Rennen nur noch 47,5 Kilo GAG hatte, und da viel der Groschen!  Warum nicht einen Wettbewerb veranstalten, in dem es darauf ankommt ein Pferd zu haben, welches wirklich grottig ist?

S.Witt/Pixelio.de
Damit nicht jeder Stall einfach sein miesesten Pferd anmeldet, kam ich auf den Gedanken, dass alle Spieler sich ihren Wettkampfgalopper aus der Börse fischen müssten, mit der Bedingung, dass jedes der Pferde mit einem Startgewicht von 68Kilo „belastet“ sein müsste (Klar, muss ja was zum runterlaufen da sein). Per Anmeldelink kann man unter „Besitzer“ ja nachsehen, ob und wann, das Pferd „gefischt“ wurde. Schön, und vor allem geplant, ist daran auch, dass die Ställe nicht den blassesten Schimmer, der SZ des gefischten Pferdes haben. Sicherlich kann man an dieser Stelle den Einwand erheben, dass besonders reiche Ställe, sich zehn Pferde aus der Börse fischen und sich dann das Schlechteste aussuchen könnten, doch unter Berücksichtigung der Maidenzeit und der Verkaufssperre wird soweit wohl kaum ein Stall gehen (Ich glaube einfach, an das Gute im Menschen!) und selbst wenn doch, ist dass noch lange keine Garantie für purzelnde Kilos. Wir wissen schließlich, dass auch ein 00,73 noch lange kein Garant für nonstop Siegesserien, oder Bombenvererbung ist.

Im nun folgenden Jahr, welches in diesem Fall am Tag des Startschusses (10.03.2011) beginnt, haben die Ställe Zeit, ihre Börsenfänge möglichst viel Gewicht verlieren zu lassen und der Stall, dessen Pferd nach Ablauf des Jahres das meiste Gewicht verloren hat, gewinnt.
Sollten sich mehrere Pferde auf einem identischen Gewichtsstand befinden, so werden diese zu einem weiteren, dem gleichen, Rennen gemeldet und das Pferd mit der schlechtesten Platzierung, trägt den Sieg davon.

Meine Motivation, einen solchen Wettkampf stattfinden zu lassen liegt darin begründet, dass es sich einmal wenigstens nicht um 00,7xer drehen soll. Nicht um Schnelligkeit, Bodenvorlieben, oder züchterisches Glück, sondern einmal sollen die Schlechten im Mittelpunkt stehen und die Letzten, die Ersten sein. Ein anderer Grund ist schlicht und ergreifend: Spaß am Spiel!
Günter Havlena/Pixelio.de

Wer im entsprechenden Fred nachlesen, oder sich anmelden möchte, kann das Hier gerne machen und ich freue mich natürlich, über jeden Teilnehmer!

Zu gewinnen gibt es außer Ruhm und Ehre:

1Platz: 100.000 VG Taler
2Platz: 70.000 VG Taler
3Platz   50.000 VG Taler

Lieben Gruß und viel Spaß beim -TfmC-, eure Libertine.
Hat dieser Artikel euren Ehrgeiz angestachelt? Lasst es Libertine wissen, mit einer Bewertung!
4.1


Anzeigen

Anzeige (WE)
CUADRA DE CARRERAS NEUQUÈ

Jessica Konrad / Pixelio.de

CUADRA DE CARRERAS NEUQUE

Jetzt auch mit Tempomacher!
Vereinbaren Sie Termine für Ihre Pferde.
Einjährige und Maiden nach Absprache, reservieren Sie vor.
Unser Boden ist sloppy, testen Sie Ihre Pferde auf unserer geraden Bahn.

Wir danken unseren Kunden und wünschen ein Erfolgreiches VG 13

Entrenador de jefe Fritz Piepkorn

Günter Havlena / Pixelio.de


www.virtual-galopp.de