VG News vom 02.04.2011    |    Herausgeber: www.virtual-galopp.de    |    Redaktion: Ariane, Bird, Cinna, Erdbeere, luci, Ricarda, Willow

VG First Edition


Mandy Bremse/ Pixelio.de



Shamozzle/ VG-News Galerie

Gastautorenartikel
Olivia
Gestüt Olivia, seit langer Zeit in den Händen von Christina (einst Rennstall Hannover) feiert in der letzten Märzwoche ihren Geburstag. Na und, denken sich jetzt viele.

Aber: Es ist DER Geburtstag, den kaum einer von uns vergißt.
Das 18. Lebensjahr.
Viele ältere Spieler erinnern sich nur zu gern, vielleicht auch mit Grauen daran.
Manch einer lag mit einem Kater zwei Tage im Bett, der andere hat seinen ersten Autounfall geschafft.
Der Führerschein, die Partys, die man nun endlich durchfeiern kann, der Eintritt ins Leben des Erwachsen werdens.
Jetzt kann man endlich den Eltern sagen: "Nun bin ich 18" - nach jahrelanger Predigt "Werd erstmal 18..."
Doch ist man es, lassen sich Mama & Papa schnell ein besseres Argument einfallen: "Solang deine Füße unter meinem Tisch sind, musst du gar nichts sagen!"

Tja, hat so ein 18. Lebensjahr nun Vor - oder Nachteile??
Jedenfalls könnt ihr Olivia gern am 29. März gratulieren und eure Geschichte zum 18. Birthday schreiben :-)

Vielleicht habt ihr ja Tipps und witzige Ideen die ich nun im neuem Lebensjahr ausprobieren sollte......?

Wie hat dir dieser Gastautorenartikel gefallen?
2.7

Bird/ VG-News Galerie
Wettbewerb, Jahr 48/49
Bird
Buy and Win

- Zeit für einen neuen Wettbewerb -

Die letzte Runde des TgtG - Wettstreits neigt sich langsam aber sicher seinem Ende zu und um mit den vielen SE/WE-Wettbewerben mithalten zu können, sollte wenigstens eine Alternative hinterher rücken...
Und das ist der Fall: Im kommenden Jahr startet die erste Runde von Buy and Win.


Wie läuft das Ganze ab?

Jeder teilnehmende Spieler sucht sich zwischen der ersten und vierten Dezemberwoche diesen Jahres ein Systempferd aus der Börse aus, kauft es und meldet es beim Wettbewerb an. Dieses Pferd wird dann bewertet nach Boden, Temperament und Leistungen im darauffolgenden Jahr - anhand von eingereichten Screens. Sieger ist der Spieler, der das interessanteste Pferd mit der besten Rennstatistik geangelt und es bestmöglich gefördert hat.


Die Teilnahmebedingungen nochmals auf einen Blick:

* pro Forenuser nur ein Pferd
* der teilnehmende Stall muss persönlich bespielt werden
* das Pferd darf im Wettbewerbsjahr nicht verkauft werden


Die Pferde aus der Börse sind bei Wettbewerbsstart...
* mind. 4 und max. 9 Jahre alt
* namenlos (alle: Pferd xxxxx)
* ohne Rennen
* ohne Vorbesitzer und Züchter
* ohne Stammbaum und Nachkommen

Das erstgekaufte Pferd muss bei Teilnahme am Wettbewerb gewertet werden, mehrmaliges Ausprobieren beim Kauf ist nicht gestattet.
Eine Umbenennung des Pferdes ist ebenso erst ab der ersten Januarwoche erlaubt.

Missachtung führt zur sofortigen Disqualifikation.
Damit das Ganze bei jedem mit rechten Dingen zugeht, sind folgende Screenshots rechtzeitig einzureichen:

* Kontoauszug von der 1. bis 4. Dezemberwoche 48
(um zu sehen, dass nur ein Börsenpferd gekauft wurde)
* Screen vom Schätzwert des Pferdes direkt nach Kauf
* Pferdeprofil direkt nach dem Kauf (untrainiert !)
* Pferdeprofil mit Name, Alter, Temperament, Rennanzahl und Trainerkommentar
(Jahresende, PK muss ggf. zu sehen sein)
* Screen vom Schätzwert nach allen Rennen, (Jahresende)


Gabi Schoenemann / pixelio.de


Alle weiteren Informationen oder mögliche Antworten auf eure Fragen bekommt ihr hier im Anmeldungsthread.

Allen viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme!

Wie findest du diesen WBW?
4.3
Ariane
Optimales Nennverhalten
Was ist das eigentlich?

Während in der FE die Debatte losgetreten ist, ob und wie man die First Edition retten könnte oder ob man schon an dem Punkt angelangt ist, die Schuldigen für die Misere zu suchen...ist mir etwas anderes aufgefallen.

Immer häufiger hab ich den Eindruck, dass es um eine Art Opfer geht, die nun jemand erbringen müsste, zum Wohle des Ganzen. Jul, die Schieber oder halt alle Spieler.
Einen ähnlichen Eindruck erwecken teilweise auch die Überlegungen zur Nennproblematik, zu denen es zb auch die Kampagne rund um das Lemmingnennen gab.
Klar, eine bessere Auslastung der Rennen hätte vermutlich auch insgesamt positive Auswirkungen, aber niemand wird wohl sein Nennverhalten aus hehren Motiven zur Rettung der First Edition ändern.
Das ist auch gar nicht nötig, denn kluges Nennen führt auch direkt zu mehr Punkten und war zum Beispiel auch ein Grund für den Erfolg von Chris82 damals.

Was aber ist nun eigentlich dieses vielgerühmte kluge Nennen? Das Allheilmittel für hohe Rankingplätze und nebenbei das Wundermittel zur Rettung der FE?
Naja, um ehrlich zu sein: vermutlich nicht. Es hilft aber, die Pferde häufiger ans Rennen zu bekommen und mehr Punkte zu gewinnen, daher versuche ich mal einige meiner "Nenngeheimnisse" zu lüften.

1. Punkt - Der Trainer ist nicht Gott
Zunächst mal muss man sich vom Grundsatz trennen, dass jedes Pferd unbedingt auf der Kombination starten muss, die der Trainer ansagt.
Hundertprozentig richtig war das eigentlich noch nie, aber heutzutage dürfte ein allzu sklavisches Festhalten am Trainerkommentar eher dafür sorgen, dass das Pferd ewig in seiner Box steht, bis es Zeit für die Rente ist.
Ratsamer ist es, den Trainerkommentar eher als Hinweis zu sehen, statt als Anweisung.

2. Punkt - Zwei Böden sind besser als einer
Ein Trick, den ich von Chris damals übernommen hab, ist die Pferde schon von Anfang an auf zwei Böden zu spezialisieren, sodass die Balken gleichauf sind.
Bei jungen Pferden geht das meist sehr schnell und wenige Rennen auf dem zweiten Boden reichen für eine Gleichstellung aus. Die Möglichkeiten, passende Rennen zu finden, sind so einerseits größer und andererseits kann man auch in höheren Klassen problemlos ausweichen, ohne dass es Nachteile hat.

3. Punkt - weniger Starter = mehr Punktchancen
Wenn man ein maximal schnelles Pferd mit möglichst wenig Gewicht auf der richtigen Kombination am Start hat, ist es ein Leichtes sich gegen 15 Konkurrenten durchzusetzen.
Für alle anderen Pferde - egal ob eher langsam oder viel Gewicht - macht es wenig Sinn in übervollen Rennen zu laufen. Wer freut sich schon über einen 12. Platz?
Hier lohnt es sich eigentlich immer, kleinere Rennen zu suchen, selbst wenn sie weiter weg von der richtigen Kombination liegen, denn zumindest stehen die Chancen gut ins Geld zu laufen und auch Punkte springen häufiger dabei heraus.
4. Punkt - Boden schlägt Distanz
Ich selbst bin der Meinung, dass es klüger ist, lieber einen anderen Boden auszuwählen, als in der Distanz mehr als 300m abzuweichen.
Denn sowohl der Boden als auch die Pferde reagieren mit dem Härtegrad flexibel. Der Boden kann sich durch das Wetter ändern, im Sommer wird er eher härter durch die Sonne und bei Regen wird er weicher.
Auch das Pferd reagiert auf den Boden-Härtegrad und je häufiger ein fester Renner auf hart läuft, desto kleiner werden die Auswirkungen.

5. Punkt - der frühe Nenner fängt den Punkt
Das weiß sicherlich jeder VG-Spieler: wenn man ein Rennen für den nächsten Tag sucht, hat man kaum noch Auswahlmöglichkeiten, sondern muss nehmen, was man kriegen kann. Egal ob als 14. Starter oder auf ungünstigen Kombinationen.
Einfacher ist es, wenn man mindestens für den übernächsten Tag sucht. Da empfielt es sich besonders, bei Rennen ab 10 Startern gar nicht mehr dazuzunennen, sondern ein anderes Rennen zu suchen oder aufzumachen. Solche Rennen werden meistens brechend voll und zweitens ist es leichter das alternative Rennen zustande zu bringen, weil mehr Leute Alternativen suchen.

6. Punkt - Die Frage der Leistungsklasse
Siehe dazu auch Punkt 2. Meist ist es ratsam, auch nach kleineren alternativen Rennen zu suchen, wenn das Pferd auch in größeren aber passenderen Rennen laufen könnte.
Meiner Erfahrung nach ist es nämlich so, dass die negativen Auswirkungen in unteren Klassen viel weniger ins Gewicht fallen und selbst große Abweichungen gut für einen Sieg reichen können. In den höheren Klassen (ab Agl II bis I) machen sich die Auswirkungen mehr bemerkbar, weil die Konkurrenz besser ist. Gleichzeitig finden dort weniger Rennen wirklich statt, so dass man oft gar nicht mehr die Wahl hat, das Pferd doch in einem passenderen Rennen laufen zu lassen. Hier hat das Pferd dann bessere Möglichkeiten, wenn es einen anderen Boden schon mehr gewohnt ist und die Abweichung geringer ausfällt. Sprich: am besten vorbeugen anstatt aus der Not heraus umtrainieren zu müssen.

7. Punkt - Wetter als Punkthelfer
Das wird einige überraschen, aber der regelmäßige Wetterbericht ist nicht nur ein Lückenfüller in der Zeitung, sondern hat auch echte Auswirkungen aufs Renngeschehen, die man ausnutzen kann :)
Dabei gilt die einfache Regel: Bei Sonne wird der Boden härter, bei Regen/Schnee wird er weicher.
Wenn man nun zum Beispiel ein Pferd auf fest hat und die beiden anderen Böden gleich gut/schlecht sind, ist es ratsam, im Sommer eher auf gut auszuweichen und im Herbst/Winter eher auf hart. Negative Auswirkungen treten dann kaum oder gar nicht mehr auf.
Habt ihr noch weitere Geheimtips zur optimalen Punkteausbeute?
Dann nur her damit und teilt sie uns mit, im Forum oder per Leserbrief!
--
FE: 03.04.2011
Bird / Gwiazda
RL-Profil reloaded: Gwiazda


Name: Tami

Alter: 19

Wohnort/Wohnraum: Freising   

Schule/Beruf: bald FOS, momentan jobben

Wo siehst Du Deine berufliche Zukunft?
In der BMW und eigene Pferde



Gwiazda auf Isi "Vilja"


Besitzt du Haustiere oder möchtest in Zukunft welche haben?
Ich habe 4 Degus, einen Hamster, 3 Kater und 2 (nichteigene) Pferde, die ich regelmäßig reite

Lieblingsessen:
Currywurst mit Pommes und Pestolasagne

Lieblingsfilm/-serie: Leg dich nicht mit Zohan an

Lieblingsbuch: Where rainbows end

Lieblingsmusik(richtung):
Ich hör alles querbeet, kommt drauf an wo ich bin. Beim Autofahren aber gerne Electro/Dance

Hobbies:
Meine Tiere, mein Freund, reiten, lesen und Fremdsprachen, kochen und Kinder bespaßen :)

Wo würdest du gerne einmal hinreisen?
Da gibts ziemlich viel, aber gerne mal Schweden, Polen und Spanien.

Was ist Dir wichtiger: Karriere, oder privates Glück?
Privates Glück ist zwar auch ein wenig, dass man einen guten Job hat und sich auch mal was leisten kann, aber prinzipiell würd ich sagen privates Glück :)

Welches Buch oder welcher Film hat Dich in der letzten Zeit am meisten bewegt?
Kokowääh, der Film war einfach richtig klasse.
Wofür schlägt dein Herz?
Für (meine) Tiere und meine Freunde. Und auch ein bisschen für BMW.

Was ist dein größtes Laster/deine größte Sucht?
Ganz klar: KAAABAAA :D

Wovor hast du Angst oder Ekel? Spinnen.

Was magst du an dir?
Dass ich über mich selbst lachen kann. So viel Mist wie ich immer baue, mich mal da anhaue und mal dort ein Malheur passiert *lach*

Was stört dich an dir?
Meine Stimmungsschwankungen. Von meinem Freund auch liebevoll "kleine Zickenanfälle" genannt, die immer mal wieder plötzlich da sind. Und *plopp* - Let´s ZICK xD

Was war das Verrückteste, was du jemals getan hast?
Ich bin mit grade so 18 damals gleich nach der Schule nach Irland und England als Aupair gegangen. Alles selbst geplant und fast keiner (inklusive meiner Familie) wusste es bis kurz vor Abreise. Es war leichtsinnig und verrückt, aber es war echt cool :)

Was war dein (bisher) peinlichstes Erlebnis?
Oh Gott, da gibts vieles. Aber ich glaube mit das Peinlichste war, dass eine ehemalige Klassenkameradin mir damals im Skilager vor allen Jungs aus der Jahrgangsstufe die Jogginghose runtergezogen hat. Alle haben gelacht und es war der erste Tag. Eine Woche Gelächter (auch von den Lehrern) wann immer ich irgendwo war *rolleyes*

Was war Dein schönstes und was Dein schlimmstes Erlebnis?
Mein schlimmstes Erlebnis möchte ich für mich behalten, aber eines der Schönsten war, als ich von meiner Aupairzeit nach Hause kam und wusste, was Zuhause sein wert ist.

Was schätzt du an anderen Menschen und was kannst du garnicht leiden?
Ich schätze es, wenn jemand er selbst ist und hat er noch so große Macken. Unehrlichkeit und falsches "Hintenrumgetue" kann ich garnicht haben.

Worauf achtest du als erstes bei deinem Gegenüber?
Auf die Augen. Wenn jemand ein echtes Lächeln auf hat, sieht man es erst dort so richtig.



Luggi, einer von Gwiazdas Katern
Wenn du für einen Tag in eine andere Rolle schlüpfen könntest - welche wäre das und warum?
Wenn ich für einen Tag in eine andere Rolle schlüpfen dürfte, wäre ich gerne ein Formel 1-Rennfahrer. Ich glaub, dass es einfach nur ein total irres Gefühl is mit nem Formel 1-Wagen rumzuflitzen.


Gwiazda im Urlaub

Du bist König von Deutschland. Was würdest Du verändern wollen?
Hihi, *unrealistisch bin* ich würde Autos abschaffen und alle Leute mit Kutschen fahren lassen.

Was ist Dein größter Lebenstraum?
Mit meinem Freund und vielen Kindern auf einem Hof zu leben, viele verschiedene Tiere zu haben und meine Freunde in meiner Nähe. Immer gesund den maximalen Spaß am Leben rausholen. Dann ist es mir auch egal, wie alt ich werde. Denn: Besser ein kurzes aber tolles Leben, als 90 Jahre hinter dem Ofen verbracht.

Wo siehst du dich in 10 Jahren?
In 10 Jahren habe ich endlich Fachabi, eine abgeschlossene Berufsausbildung, bin hoffentlich mit meinem Freund verheiratet und habe mindestens ein Kind. Aber es kann auch sein, dass alles wie immer ganz anders kommt *lach*

Apropos Jahre - Wie lange spielst du schon VG?
Ich spiele VG seit 7 Jahren. Letzten Herbst habe ich aus beruflichen Gründen meine Ställe abgegeben und eine 3 monatige Pause gemacht, aber es hat mich wieder voll gepackt und ich bin mit meinem neuen Stall nicht schlecht dabei :)

Bist du eher nur Spieler oder auch viel im Forum/Chat dabei?
Ich bin Spieler und Foumsaktivist :P Ich spame nicht gerne rum in irgendwelchen Threads, aber ich lese viel und hin und wieder bis des öfteren gebe ich gerne mal meinen Senf dazu xD

Gibt es Spieler aus der Community, mit denen du besonders viel zu tun hast?
Ich hatte früher viel mit Katha zu tun, die immer meine Zuchthengste bekam, allerdings damals wie heute mit Fini und einigen anderen auch. Ghira kenne ich privat. Sie ermöglicht mir den Traum vom eigenen Pferd :)
Allerdings gibt es auch einige andere. Nut zum Beispiel, oder Dastrona. Sorry wenn ich nicht alle nennen kann. ;)



Wie findet ihr die Neuauflage des RL-Profils?

4.1
Du möchtest auch teilnehmen? Hier gehts zum Anmeldethread...
Patenvorstellung: 03.04.2011
Bird
Patenvorstellungen - Hier werden Sie geholfen

Wie zahlreich gewünscht gibt es in den kommenden Wochen nochmals einen kleinen Überblick zu den Paten - natürlich hauptsächlich als Hilfe und Infomaterial für kommende Patenkinder, die den für sich passenden Helfer suchen.
Herzlichen Dank vorweg schonmal an alle Spieler, die Neuankömmlingen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich auf diese kleine Fragerunde hier eingelassen haben.


Andaluza



* Mein reales Alter beträgt: 29 Jahre

* Seit wann spielst du FE?
03.12.2007

* Spielername, Stallname, Stalllink:
Andaluza (Burgstall 2)

* Hast du dir deinen Stall selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Selbst aufgebaut

* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Also zu meinen Stärken zähle ich wohl meine Geduld, alles hundertmal zu erklären, haha. Ansonsten helfe ich gerne beim Pferdekauf, beim Wetten u.a. eigentlich muss ein Pate ja sowieso alles können...

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Ich erwarte Engagement und Geduld (was man hier braucht, denn es dauert, bis ein Stall mal gut läuft). Die Bereitschaft viel zu Wetten, damit man auch bisschen was aus dem Stall machen kann. Wenn es geht, so gut wie täglich online sein und regelmäßig Rennen nennen.

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
Nur FE


Gerd Altmann / pixelio.de
Erdbeere



* Mein reales Alter beträgt: 15 Jahre

* Seit wann spielst du FE?
Seit September 2008 spiele ich so richtig, davor hatte ich bereits einmal kurz einen Stall, der aber bald pleite ging.

* Spielername(n), Stallname(n), Stalllink(s):
Ananas (Rennstall Obstgarten)
SADY (RS-SADY)
Magi (Breed for Gold) (momentan inaktiv)

* Hast du dir deine Ställe (alle) selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Den Rennstall Obstgarten habe ich gegründet und er war, bis auf wenige Wochen Urlaubsvertretung, niemals in fremden Händen, sprich ich habe ihn, in der Anfangszeit mit Hilfe meiner damaligen Patin ghira, selbst aufgebaut.
Den Stall RS-SADY habe ich einige Zeit als Langzeitvertretung betreut, bevor ich ihn schließlich ganz übernommen habe.

* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Anfänger- sowie Fortgeschrittenenhilfe. Ich helfe meinen Patenkinder in der ersten Zeit vor allem aktiv beim Wetten und bei der Personalsuche.

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Engagement und Durchhaltevermögen sind mir sehr wichtig, da ich ungern in einem Stall meines Patenkinds wochenlang immer wieder wette und mein Patenkind, mangels Interesse, den Stall wieder schließt. ICQ ist kein zwingendes Kriterium, mit geht aber alles einfacher.

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
Nein.
Moi94



* Mein reales Alter beträgt: Mein reales Alter beträgt 16 Jahre

* Seit wann spielst du FE? Puh, genaues Datum weiß ich gar nicht mehr... Aber mindestens seit 2 Jahren. Laut meinem Forumsaccount seit 11.11.2008 ;)

* Spielername, Stallname, Stalllink:
Bobby0012 (Retired Horses)

* Hast du dir deinen Stall selbst aufgebaut oder von einem anderen Spieler übernommen?
Ich hatte früher einen eher kleinen Stall, den ich mir selber aufgebaut habe, aber später habe ich dann von LeosML die Retired Horses übernommen und den anderen aufgegeben.

* Worin siehst du deine Stärken im Patenprojekt?
Im kleinen 1x1 von FE sozusagen ;) Beim Wetten kann ich nicht allzu gut helfen, dafür bei den Basics umso besser.
Dazu habe ich Geduld en masse und bin praktisch rund um die Uhr erreichbar, wer also viele Fragen stellen möchte, ist bei mir genau richtig.

* Welche Kriterien muss dein zukünftiges Patenkind erfüllen?
Er/Sie sollte auf jeden Fall Motivation und ein bisschen Ehrgeiz mitbringen! ICQ und/oder MSN wäre auch hilfreich.

* Spielst du eventuell noch eine andere Edition, bei der du helfen könntest?
Nein, ich bin FE bis heute treu geblieben ;)



Patenvorstellung reloaded!
Gebt eure Meinung ab!


4.3

Du suchst einen Paten? Dann melde dich hier, im entsprechenden Paten - Thread *klick*



www.virtual-galopp.de